News Damen

Aktuelles vom Frauenfußball

SG Damen verliert in Jettenbach

Text: Anna Summerer

Am Freitag, den 28.04.23, trat die SG SV Söllhuben/ SC Frasdorf/ ASV Grassau bei kräftigem Regen gegen die SG SpVgg Jettenbach/ TSV Gars zum Auswärtsduell an. Nach bisher einem Sieg und einer Niederlage in der Rückrunde waren die Ambitionen bei der Gästemannschaft natürlich groß, drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Man rechnete sich dazu auch realistische Chancen aus bei einem Gegner auf Augenhöhe. Leider musste man aber letztlich ohne Punkte wieder abreisen - es hieß mit Schlusspfiff 3:1 für die Heimmannschaft.



Bereits in der 5. Minute konnten die Damen aus Jettenbach/ Gars über die rechte Seite zum 1:0 in’s Netz versenken. Es entwickelte sich insgesamt ein hart umkämpftes Spiel und die beiden Mannschaften schenkten sich nichts - voller Einsatz war auf beiden Seiten! Leider fiel aber in der 23. Minute ein weiteres Tor für die Heimmannschaft und sie konnten auf 2:0 erhöhen - dieser Stand blieb bis zur Halbzeitpause.

In der Halbzeit war klar: Hier ist noch nichts verloren, aber ein schnelles Anschlusstor war wichtig. Beide Mannschaften machten bisher ein engagiertes Spiel mit schönen Kombinationen und so ging das hohe Level auch weiter. Und wie erhofft konnte durch Luise Kasper in der 50. Minute ein schnelles Tor nach der Halbzeitpause erzielt werden. Der erste Schritt, um keine Punkte in Jettenbach zu lassen, war gemacht und die Damen aus Söllhuben/ Frasdorf/ Grassau waren wieder voll in der Spur. Jetzt war die Gelegenheit, das Spiel auch punktetechnisch zu drehen. Jedoch folgte der nächste Dämpfer nur kurz darauf in der 55. Minute über die linke Seite mit einem Traumtor in’s linke obere Eck der Gäste durch Nina Lorenz. Mit diesem unhaltbaren Schuss stand es 3:1. Nach kurzem Verdauen des neuen Spielstandes auf Seiten der Gegner entwickelte sicher erneut ein intensives, ausgeglichenes Spiel und es gab noch einige knappe Chancen für die Gästemannschaft, allerdings war an diesem Tag auch das Glück nicht auf deren Seiten. Es blieb letztlich bei einem verdienten Heimsieg der Damen aus Jettenbach/ Gars mit 3:1, wobei sich das Ergebnis eindeutiger anhört als das Spiel verlief.

Zu erwähnen ist an der Stelle auch der sehr faire und souveräne Schiedsrichter Jürgen Reinelt, der von Anfang an klarstellen konnte, wer auf dem Platz das Kommando angibt und dabei freundlich, aber bestimmt blieb.

Das nächste Spiel der SG SV Söllhuben/ SC Frasdorf/ ASV Grassau steht schon am kommenden Sonntag, 07.05.23, um 17 Uhr auf dem Sportplatz in Söllhuben an. Es kommt die SG TSV Eiselfing/ TSV Babensham I zu Gast und die Heimmannschaft freut sich auf viele Zuschauer zum Anfeuern!“

 

Unsere aktuelle Stadionzeitung

Neueste Beiträge

Besuche uns auf Facebook und Instagram

Facebook Instagram