SVS mit Kantersieg!

Drucken

Mit 9:1 fegte die Linnemann-Elf den ersatzgeschwächten NK Croatia vom Platz. Bereits nach 5 Min. sorgte Florian Wieser für die 1:0 Führung. Dominik Spanovic erhöhte nur 2 Min. später per Elfmeter auf 2:0. Damit war die Moral der Gäste gebrochen. Simon Hilger traf in der 24. Min. zum 3:0. Bis zum Pausentee schraubten Sepp Öttl und Dominik Spanovic mit einem Doppelpack auf 6:0.

Nach dem Seitenwechsel weiter Einbahnstraßen-Fußball. Sepp Öttl mit zwei weiteren Kisten und Florian Wieser stellten den Endstand her. Den Ehrentreffer der Gäste erzielte Marin Kurtovic.

Die Linnemänner müssen dieses Match aus ihren Köpfen streichen, denn am Samstag, 18.05. um 15.00 Uhr wartet mit dem Gastspiel des TSV Neubeuern ein anderes Kaliber auf den SVS.

Die Zweite des SVS konnte ohne Anstrengung 3 Punkte verbuchen, da der ESV Rosenheim nicht antrat. Am Samstag, 18.05. um 17.00 Uhr erwartet der SVS II den Tabellendritten TSV Neubeuern.

Der SVS braucht, bei hoffentlich besserem Wetter, für beide Spiele die Unterstützung seiner Fans!