Punkteteilung beim ESV!

Mit 1:1 trennte sich die Linnemann-Truppe beim ESV Rosenheim. Bei gutem Fußballwetter drängte der SVS die Heimelf vom Beginn an in die Defensive. Trotz guter Chancen wollte dem SVS kein Treffer gelingen.

Kurz vor der Halbzeitpause dann die kalte Dusche, als die bis dahin nicht sonderlich gefährlichen Hausherren durch einen Treffer von Ryunosuke Takahashi mit 1:0 in Führung gingen.

Nach dem Seitenwechsel waren etwa 6 Min. gespielt, als sich Stefan Pitscheneder nach einem Stellungsfehler der ESV-Abwehr den Ball schnappte und dem Keeper der Rosenheimer keine Abwehrchance ließ. Die Linnemann-Elf war zwar weiterhin feldüberlegen, agierte vor dem Tor der Gastgeber aber zu umständlich. So blieb es beim 1:1.

Die Zweite des SVS landete einen 6:0 Auswärtserfolg bei der Zweitvertretung des ESV. Die Tore für den SVS erzielten Stefan Tschiesche, Martin Hilger, Christian Breitrainer und Marco Steinacher mit einem 3er Pack.

Am Samstag, den 11.11. um 14.30 Uhr erwartet man, so fern es die Witterungsverhältnisse zulassen, den TuS Bad Aibling zum letzten Punktspiel vor der Winterpause.

Die Zweite hat um 12.30 Uhr den ASV Eggstätt zu Gast.

 

Kommentar schreiben

Hier können Sie diesen Beitrag kommentieren. Beachten Sie hierzu bitte unsere Kommentarregeln: Kritik ist erwünscht, aber wenn sie unsachlich oder beleidigend wird, fliegt sie raus. Für allgemeine Kommentare zum Verein oder zur Homepage bitte das Gästebuch oder E-Mail verwenden.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nachrichtenarchiv 2008-2010

Facebook-Seite 50 Jahre SVS

Wappen 50 Jahres SVS

Datenschutzhinweis: Facebook überträgt Ihre Nutzungsdaten zu Servern in den USA.

Neueste Kommentare

Free business joomla templates