SVS-Sieg in der 91. Min.!

Ein intensives, jedoch sehr faires Spiel sahen die Zuschauer beim SVS-Heimspiel gegen NK Croatia Rosenheim. Nach anfänglichem Abtasten hatte der SVS Mitte der ersten Halbzeit die Möglichkeit die Führung zu erzielen, als der leitende Referee nach einem Handspiel auf Elfmeter entschied.

Matthias Breitrainer scheiterte am stark reagierenden Keeper des NK Croatia, sodass man mit 0:0 in die Pause ging.

Nach dem Wechsel erhöhte die Linnemann-Elf den Druck und kam auch zu guten Chancen, die aber nicht genutzt wurden. In der 91. Min. bekam die Heimelf einen Eckstoß zugesprochen, den Matthias Linnemann per Kopfball zum umjubelten 1:0 Siegtreffer einköpfte.

Die Zweite trennte sich gegen den FC Halfing II mit 1:1. Das Tor für den SVS erzielte Florian Wieser.

Bereits am Samstag, den 4.11. um 14.30 Uhr ist man zu Gast beim ESV Rosenheim.

Die Zweite spielt um 12.30 Uhr ebenfalls gegen den ESV Rosenheim II.

 

Kommentar schreiben

Hier können Sie diesen Beitrag kommentieren. Beachten Sie hierzu bitte unsere Kommentarregeln: Kritik ist erwünscht, aber wenn sie unsachlich oder beleidigend wird, fliegt sie raus. Für allgemeine Kommentare zum Verein oder zur Homepage bitte das Gästebuch oder E-Mail verwenden.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nachrichtenarchiv 2008-2010

Facebook-Seite 50 Jahre SVS

Wappen 50 Jahres SVS

Datenschutzhinweis: Facebook überträgt Ihre Nutzungsdaten zu Servern in den USA.

Neueste Kommentare

Free business joomla templates