SVS besiegt Bernau!

Einen verdienten 2:0 Erfolg feierte die Linnemann-Elf über den TSV Bernau. Von Beginn an setzte der SVS die Gäste mit aggressivem Pressing unter Druck.

In der 24. Min. musste die Heimelf eine brenzlige Situation überstehen, ehe Stefan Pitscheneder praktisch im Gegenzug das 1:0 markierte. Die Hausherren drängten jetzt auf das zweite Tor. 34 Min. waren gespielt, als Dominik Spanovic die Hintermannschaft des TSV Bernau durcheinander wirbelte. Seinen Schuss konnte die Gästeabwehr noch klären, den Abpraller jedoch hämmerte Sepp Öttl unter die Latte. So ging man mit einer 2:0 Führung in die Pause.

In den zweiten 45 Min. versuchten es die Gäste überwiegend mit weiten Bällen. Die Linnemann-Truppe stand kompakt und kam zu zahlreichen guten Chancen um das Ergebnis höher zu gestalten. Doch entweder man scheiterte am guten Goalie der Gäste oder an den eigenen Unzulänglichkeiten. So blieb es beim 2:0 Sieg!

Bereits am Dienstag, den 31.10. um 14.30 Uhr erwartet der SVS NK Croatia Rosenheim in Söllhuben.

Die Zweite des SVS hat den FC Halfing zu Gast. Spielbeginn ist um 12.30 Uhr.

 

Kommentar schreiben

Hier können Sie diesen Beitrag kommentieren. Beachten Sie hierzu bitte unsere Kommentarregeln: Kritik ist erwünscht, aber wenn sie unsachlich oder beleidigend wird, fliegt sie raus. Für allgemeine Kommentare zum Verein oder zur Homepage bitte das Gästebuch oder E-Mail verwenden.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nachrichtenarchiv 2008-2010

Facebook-Seite 50 Jahre SVS

Wappen 50 Jahres SVS

Datenschutzhinweis: Facebook überträgt Ihre Nutzungsdaten zu Servern in den USA.

Neueste Kommentare

Free business joomla templates